AIDA Cruises

Besonderheiten

  • seit 1996 auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt
  • ab 2017 sind Reisen mit der AIDAnova aus der neuen AIDA Generation buchbar
  • eine Marke des weltweit größten  Kreuzfahrtunternehmens Carnival Corporation & plc
  • Cluburlaub-Konzept nach amerikanischem Vorbild
  • auffällige Buglackierung mit rotem Kussmund
  • großes Engagement für Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit

Club-Kreuzfahrten mit AIDA

Nicht ohne Grund ist AIDA Cruises der Spitzenreiter auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt. Die bunte Welt der Clubschiffe bietet eine Fülle an Unterhaltung, Sport, Wellness und Kulinarik – und das für Familien, Alleinreisende, Gruppen und Pärchen gleichermaßen. Vielen AIDA-Gästen gefällt die ungezwungene Atmosphäre an Bord mit legerer Kleidung und freier Tischwahl. Auch auf dem neusten Schiff der Flotte erwartet die Gäste größter Komfort: Schon jetzt können luxuriöse Kreuzfahrten mit der umweltschonenden AIDAnova gebucht werden. An Bord genießen Sie Vollpension inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten in den Buffet-Restaurants. Auf der AIDAblu, AIDAsol, AIDAmar, AIDAstella und AIDAprima gibt es sogar ein bordeigenes Brauhaus. Wer es schicker mag, kann sich aber auch  à la carte verköstigen lassen, zum Beispiel im Gourmet-Restaurant Rossini.

Bei ins können Sie Ihre AIDA Kreuzfahrt buchen.



Über AIDA Cruises

AIDA-Kreuzfahrten nach Asien & Co.

Mit den Hochsee-Schiffen von AIDA Cruises reisen Sie zu den schönsten Urlaubszielen weltweit. Dazu gehören: Adria, Asien, Atlantik & Kanaren, Großbritannien & Irland, Karibik,  Mittelmeer, Nordamerika, Nordeuropa, Westeuropa, Orient, Ostsee & Baltikum. Ob Strandurlaub, Stadtsafari oder Naturerlebnis – Kreuzfahrten mit den roten Kussmundschiffen von AIDA sind grenzenlos schön.

Kreuzfahrt-Flotte von AIDA Cruises

Mit der AIDAcara begann 1996 die Erfolgsgeschichte der AIDA-Flotte. Mittlerweile schippert die AIDAprima als elfte weiße Lady über die Meere. Sie gehört zur neuen Schiffsgeneration der Hyperion-Klasse, 2017 folgt das Schwesterschiff AIDAperla. Ein Großteil der AIDA-Flotte gehört übrigens zur sogenannten Sphinx-Klasse, darunter die AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu, AIDAsol, AIDAmar und AIDAstella. Ab 2017 können Kreuzfahrten auf dem 13. Schiff AIDAnova gebucht werden. Das Schiff der neusten Generation, das nahezu emissionsfrei mit Flüssigerdgas betrieben werden kann und mit jedem Komfort aufwartet, startet 2018 in seine Premierensaison.