AIDA Cruises

Besonderheiten

  • seit 1996 auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt
  • eine Marke des weltweit größten  Kreuzfahrtunternehmens Carnival Corporation & plc
  • Cluburlaub-Konzept nach amerikanischem Vorbild
  • auffällige Buglackierung mit rotem Kussmund
  • großes Engagement für Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit

Club-Kreuzfahrten mit AIDA

Nicht ohne Grund ist AIDA Cruises der Spitzenreiter auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt. Die bunte Welt der Clubschiffe bietet eine Fülle an Unterhaltung, Sport, Wellness und Kulinarik – und das für Familien, Alleinreisende, Gruppen und Pärchen gleichermaßen. Vielen AIDA-Gästen gefällt die ungezwungene Atmosphäre an Bord mit legerer Kleidung und freier Tischwahl. An Bord genießen Sie Vollpension inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten in den Buffet-Restaurants. Auf der AIDAblu, AIDAsol, AIDAmar, AIDAstella und AIDAprima gibt es sogar ein bordeigenes Brauhaus. Wer es schicker mag, kann sich aber auch  à la carte verköstigen lassen, zum Beispiel im Gourmet-Restaurant Rossini.

Bei ins Können Sie Ihre AIDA Kreuzfahrt buchen.



Über AIDA Cruises

AIDA-Kreuzfahrten nach Asien & Co.

Mit den Hochsee-Schiffen von AIDA Cruises reisen Sie zu den schönsten Urlaubszielen weltweit. Dazu gehören: Adria, Asien, Atlantik & Kanaren, Großbritannien & Irland, KaribikMittelmeer, Nordamerika, Nordeuropa, Westeuropa, Orient, Ostsee & Baltikum. Ob Strandurlaub, Stadtsafari oder Naturerlebnis – Kreuzfahrten mit den roten Kussmundschiffen von AIDA sind grenzenlos schön.

Kreuzfahrt-Flotte von AIDA Cruises

Mit der AIDAcara begann 1996 die Erfolgsgeschichte der AIDA-Flotte. Mittlerweile schippert die AIDAprima als elfte weiße Lady über die Meere. Sie gehört zur neuen Schiffsgeneration der Hyperion-Klasse, 2017 folgt das Schwesterschiff AIDAperla. Ein Großteil der AIDA-Flotte gehört übrigens zur sogenannten Sphinx-Klasse, darunter die AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu, AIDAsol, AIDAmar und AIDAstella.