FTI Cruises

Besonderheiten

  • Kreuzfahrtanbieter des deutschen Reiseveranstalters FTI Group
  • klassische Kreuzfahrten in ungezwungener, familiärer Atmosphäre
  • 1 eingesetztes Kreuzfahrtschiff: MS Berlin

Kreuzfahrten für Liebhaber und Wertschätzer

Bereits 1995 erwarb die FTI Group die AIR-MARITIME Seereisen GmbH, einen Spezialanbieter für Fluss- und Hochseekreuzfahrten. Die nächsten Jahre wurde es eher still um das FTI-Kreuzfahrtgeschäft. Bis 2012 - denn seitdem können Sie mit FTI Cruises wieder in See stechen. Das dafür gecharterte Hochseeschiff ist eine alte Bekannte. Die MS Berlin wurde 1980 gebaut und fuhr schon unter den verschiedensten Namen: Princess Masuhri (1982–1984), Orange Melody (2005), Spirit of Adventure (2006–2012), FTI Berlin (2012-2014). 



Über FTI Cruises

Mit FTI die schönsten Küsten ansteuern

Auf Grund ihrer Größe kann die MS Berlin auch kleinere Häfen anlaufen, die andere Megaliner nicht erreichen. Die Routen mit ihren kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten stehen im Vordergrund. Kreuzen Sie mit der MS Berlin zum Beispiel durch die Karibik & Kuba, durch Westeuropa, das Mittelmeer oder Nordeuropa.

FTI's Firstclass-Schiff

Für Gäste der wendigen MS Berlin, welche maximal 412 Passagiere beherbergt, gibt es abseits befahrener Routen viel Neuland zu entdecken. An Bord erwartet Sie persönlicher und deutschsprachiger Service. Weitere Schiffsdetails inklusive Deckplan und Kabinenübersicht zur MS Berlin finden Sie hier.