Norwegian Cruise Line

Besonderheiten

  • internationaler Kreuzfahrtanbieter mit Hauptsitz in Miami, Florida
  • 1966 gegründet vom norwegischen Reeder Knut Kloster
  • Freestyle Cruising-Konzept (keine festen Tischzeiten, kein Dresscode, Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, großes Entertainment-Angebot)
  • deutschsprachiger Gästeservice (außer Bermudakreuzfahrten)
  • Premium All Inclusive

NCL-Kreuzfahrten ganz nach Ihrem Geschmack

Das englische Wort "Freestyle" heißt wörtlich übersetzt "Freistil". Im Zusammenhang mit dem Bordleben auf den Schiffen der Norwegian Cruise Line bedeutet das Konzept "Freestyle Cruising" für Sie: Gestalten Sie Ihren Kreuzfahrturlaub so, wie Sie es möchten. Sie sind frei in der Entscheidung, ob Sie lieber auf dem Pooldeck sonnenbaden,  an einem Fitnesskurs teilnehmen oder im Madra Spa entspannen wollen. Freestyle Cruising ist auch beim Essen und Trinken angesagt: Dank flexibler Essenszeiten und freier Sitzplatzwahl genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen.

Ein weiterer Pluspunkt auf den NCL-Schiffen ist das Angebot Premium All Inclusive, das seit 2016 für alle Gäste gilt. Damit sind für Sie neben den ohnehin eingeschlossenen Leistungen auch eine große Getränkeauswahl für Kinder und Erwachsene während der gesamten Kreuzfahrt sowie Trinkgelder für alle Inklusivleistungen im Reisepreis enthalten (außer an Bord der Pride of America - Hawaiikreuzfahrten).

Als Internationale Reederei ist die Bordsprache Englisch. Damit Sie aber nicht ganz auf Ihre Muttersprache verzichten müssen, bietet die Reederei auf allen Schiffen und Routen einen deutschsprachigen Gästeservice an. Dieser inkludiert: regelmäßige Sprechstunden einer deutschen Hostess sowie deutschsprachiges Personal in verschiedenen Bereichen des Schiffes, deutsches Tagesprogramm "Freestyle Daily" auf der Kabine, deutsche Menükarten in allen Restaurants, auf Europakreuzfahrten zusätzlich mehrere Landausflüge pro Hafen in deutscher Sprache (MTZ 30 Personen pro Kreuzfahrt).

Auf allen Schiffen der Jewel- & Breakaway Klasse finden Sie ab sofort The Haven by Norwegian, den exklusiven Schiff-im-Schiff-Komplex mit luxuriösen Suiten und ganz privater Atmosphäre. Eine versteckte Oase, die im Bereich Luxuskreuzfahrten neue Maßstäbe setzt - personalisierter Service, dank Concierge sowie zertifiziertem Butler rund um die Uhr ebenso wie privater Courtyard mit Pool und Loungemöbeln.



Über Norwegian Cruise Line

Mit NCL nach Amerika, Europa & Co.

Die Hochseeschiffe von Norwegian Cruise Line sind vor allem in der westlichen Hemisphäre unterwegs. So sieht man die Kreuzer mit ihrer markanten bunten Buglackierung unter anderem in der Karibik, in Süd- und Nordamerika aber auch in Nordeuropa und im Mittelmeer. Von kurztägigen Metropolen-Minikreuzfahrten bis hin zu zweiwöchigen Schiffsreisen - NCL bietet eine große Routenvielfalt.

14 NCL-Liner auf hoher See

Die Flotte der Norwegian Cruise Line wächst von Jahr zu Jahr. Das kleinste Schiff unter ihnen ist die Norwegian Sky mit maximal 2.000 Passagiere. Doppelt so viele Fahrgäste passen hingegen auf das aktuell größte NCL-Schiff, die Norwegian Escape. Bis 2019 werden drei weitere Schiffe der neuesten Breakaway-Plus-Klasse fertiggestellt. Diese werden in der Meyer Werft in Papenburg gebaut.