MS Rhein Prinzessin

Reederei / Kreuzfahrtanbieter

 

Besonderheiten

  • gutes Mittelklasseschiff mit Vollpensions-Verpflegung
  • stilvolle Panorama-Lounge mit Bar und Kapitäns-Club
  • kostenfreies WLAN im Rezeptionsbereich
  • Fahrgebiete: Rhein, Main, Mosel, Saar
  • mehr Informationen

Decks
Oriondeck
MS Rhein Prinzessin - Oriondeck
Saturndeck
MS Rhein Prinzessin - Saturndeck
Neptundeck
MS Rhein Prinzessin - Neptundeck
Kabinen
Kat. A
Zweibett Neptun (achtern)
Kat. AG
Zweibett Glückskabine
Kat. B
Zweibett Neptun
Kat. B1
Einzel Neptun
Kat. C
Zweibett Saturn (vorne)
Kat. D
Zweibett Saturn
Kat. E
Zweibett-Plus Saturn
Kat. F
Zweibett-Komfort Orion mit Balkon
Kat. G
Einzel Saturn
Kat. H1
Einzel-Komfort Orion mit Balkon
Kat. Z05
Zweibett Neptun (unteres Deck)
Kat. Z06
Zweibett (oberes Deck)
Kat. Z13
Einzel Glückskabine
Details
Baujahr
1998
Werft
Grave BV, Niederlande
Flagge
Malta
Länge
110 m
Breite
11,40 m
Passagiere
140
Crewstärke
35
Decks
4
Kabinen
73
Bordwährung
Euro
Bordsprache
Deutsch
Restaurants
1
Freizeit & Unterhaltung
Bibliothek, Sonnendeck mit Liegestühlen, Sitzgruppen und Schattenplätzen, Brett- und Kartenspiele, Tanzabend mit Live-Musik
Wellness
Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessgeräten, kleinem Whirlpool und Dusche
Zahlungsmittel
bar, deutsche EC-Karte, Kreditkarte (VISA, MasterCard)
Sonstiges
Schiffsboutique, Lift (Neptundeck nicht mit dem Aufzug erreichbar)

Reisen

MS Rhein Prinzessin

Wohnen & Schlafen

Mit ihren 15 m2 sind die Kabinen auf der MS Rhein Prinzessin ausreichend groß für eine angenehme, mehrtägige Flusskreuzfahrt. Alle Schlafräume liegen außen, auf dem Oriondeck mit Balkon, auf dem Saturndeck mit großem Fenster, auf dem Neptundeck mit kleinem Fenster (alle Fenster nicht zu öffnen). Die Zweibett-Plus-Kabinen auf dem Saturndeck liegen komfortabel ein halbes Deck höher. Zur Ausstattung gehören Dusche/ WC, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV, Radio, Safe, Telefon und eine Tageszeitung.

Bordleben

Mit der MS Rhein Prinzessin sehen Sie Natur- und Stadtschönheiten entlang der Flussufer von Rhein, Main, Mosel und Saar. Dabei werden Sie an Bord mit erstklassigem Service und köstlichen Menüs verwöhnt. Eine vergleichweise kleine Passagierzahl und tagsüber getragene legere Kleidung sorgen für eine gemütlich-familiäre Atmosphäre. Abends, insbesondere zum Kapitänsdinner, kleidet man sich entsprechend schicker und eleganter (keine Abendgarderobe).