MS Switzerland

Reederei / Kreuzfahrtanbieter

 

Besonderheiten

  • Komfortschiff für gehobene Ansprüche
  • Panorama-Restaurant mit einer Tischzeit
  • Fahrgebiete: Rhein, Main, Mosel, Neckar, Donau, Holland
  • Verpflegung All inclusive
  • mehr Informationen

Decks
Rubindeck
MS Switzerland - Rubindeck
Smaragddeck
MS Switzerland - Smaragddeck
Kabinen
Kat. A
Dreibett Smaragd
Kat. B
Dreibett Rubin
Kat. C
Zweibett Smaragd (achtern)
Kat. D
Zweibett Smaragd
Kat. E
Zweibett Rubin
Kat. F
Einzel Smaragd
Kat. G
Einzel Rubin
Kat. H
Minisuite mit franz. Bett
Details
Baujahr
1988
Werft
J.H. van Eijk & Zn., Sliedrecht, Niederlande
Flagge
Schweiz
Länge
100 m
Breite
11,10 m
Tonnage
4 t
Höchstgeschwindigkeit
13,5 kn (25 km/h)
Passagiere
120
Crewstärke
26
Decks
3
Kabinen
57
Bordwährung
Euro
Bordsprache
Deutsch
Restaurants
1
Freizeit & Unterhaltung
Brett- und Kartenspiele, Tanzabend mit Live-Musik
Wellness
Sauna und Solarium
Zahlungsmittel
bar, deutsche EC-Karte, Kreditkarte (VISA, MasterCard)
Sonstiges
Wäschereiservice, Souvenirshop, Treppenlift zum Restaurant (nur über Rubindeck zu erreichen) und Sonnendeck

Reisen

MS Switzerland

Wohnen & Schlafen

Auf der MS Switzland können Sie bestens ausspannen, insbesondere auf Ihren Kabinen, von denen alle über ein Fenster verfügen. Diese sind im oberen Teil zu öffnen. Klein, aber fein: Mit 11 m2 (Zweibettkabinen) und 18 m2 (Minisuite) bieten die Schlafräume ausreichend Platz für einen gemütlichen Kreuzfahrturlaub auf den schönsten Flüssen Europas. Die Kabinen sind mit Dusche/ WC, Föhn, Klimaanlage, TV/ Bordradio, Minibar, Safe, Telefon und kleiner Tageszeitung ausgestattet.

Bordleben

Die MS Switzerland ist vollklimatisiert und verfügt über ein großes Sonnendeck, auf dem Sie es sich richtig gemütlich machen können, während traumhafte Uferlandschaften an Ihnen vorbeiziehen. Hier werden klassische Kreuzfahrt-Traditionen gepflegt, dazu zählt natürlich auch das allseits beliebte Kapitänsdinner.  Damit alles reibungslos und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit abläuft, setzt Phoenix Reisen auf eine Kooperation mit dem rennomierten Schweizer Serviceunternehmen sea chefs.