Auf der Donau: Kreuzfahrt mit Charme

Eine Donau-Kreuzfahrt ist die perfekte Möglichkeit, um für ein paar Tage zu entschleunigen und den Alltag hinter sich zu lassen. Nicht nur für kulturell und geschichtlich Interessierte, die sich an prächtiger Architektur erfreuen, sondern auch für Naturliebhaber ist eine Flusskreuzfahrt auf Europas zweitlängstem Strom der richtige Urlaub. Geschichtsträchtige Metropolen wie Wien, Budapest und Bratislava locken ebenso wie zauberhafte Naturlandschaften mit romantischen Tälern und Weinbergen. Schippern Sie von Passau bis zum Schwarzen Meer oder nur ein Teilstück bis Budapest und zurück – Sie haben die Wahl! Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung und sind für Sie da, wenn Sie Ihre favorisierte Kreuzfahrt buchen möchten.



Donau

Donau-Kreuzfahrt: Reedereien, Schiffe, Häfen

Die meisten Donau-Kreuzfahrten starten in der Dreiflüssestadt Passau. Hier beginnen beispielsweise die Schiffe von Phoenix Reisen, PLANTOURS Kreuzfahrten oder SE-Tours ihre ein- oder zweiwöchigen Routen. A-ROSA-Flusskreuzfahrten beginnen in der Regel im österreichischen Engelhartszell. Von dort aus geht es zunächst stromabwärts, meist bis Budapest oder bis ins Donaudelta, bevor das Schiff seine Rückfahrt stromaufwärts antritt. Bekannte Flusshäfen entlang der Donau sind unter anderem Wien, Melk und Dürnstein sowie Bratislava, Budapest und Belgrad.

Donau per Kreuzfahrt erkunden

Kein anderer Fluss auf der Welt durchfließt und berührt mehr Länder als die Donau. In Baden-Württemberg nahe Donaueschingen treffen die beiden Quellflüsse der Donau – Breg und Brigach – zusammen. „Brigach und Breg bringen die Donau zuweg“ lautet die Eselsbrücke, mit der Sie sich dieses geografische Wissen gut merken können. Von Deutschland aus fließt der mächtige Fluss nach Österreich und passiert auf dem Weg unter anderem Ulm, Regensburg und Passau. Manche Donau-Liebhaber munkeln, der österreichische Donauabschnitt zähle zu den landschaftlich schönsten – Linz, Wachau und Wien bilden im Einklang mit dem sagenhaften Fluss ganz wunderbare Panoramen, die Sie begeistern werden.

Auf ihrer weiteren Reise durchquert die Donau die Slowakei, Ungarn, Kroatien und Serbien sowie Rumänien, Bulgarien, die Republik Moldau und die Ukraine. Ganze vier Hauptstädte liegen an den wunderschönen Ufern – Wien (Österreich), Bratislava (Slowakei), Budapest (Ungarn) und Belgrad (Serbien) – und können per Flusskreuzfahrt erkundet werden.

Klima, Wetter und Reisezeit

Je länger die Tage und je wärmer die Temperaturen, desto besser können Sie Ihre Donau-Schiffsreise genießen. Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt auf der Donau liegt demnach zwischen den Monaten April und Oktober. Aber auch Adventskreuzfahrten, die stattfinden, wenn in den Städten die Weihnachtsmärkte aufgebaut sind, haben Ihren besonderen Reiz und begeistern Reisende. Entdecken Sie in unserer großen Auswahl die ganz besondere Reise, die Ihren Wünschen exakt entspricht – wir beraten Sie selbstverständlich gerne!

Fahrradtour und Kreuzfahrt an der Donau

Sie lieben die Abwechslung und sind gerne mit dem Fahrrad in grandiosen Landschaften unterwegs? Dann können Sie bei uns eine Kreuzfahrt buchen, die Ihnen sowohl tolle Schifffahrten auf der blauen Donau als auch Fahrradtouren im zauberhaften Umland bietet. Intensiver lassen sich die atemberaubenden Panoramen und die herrliche Natur nicht erleben. Ausflüge in grandiose Städte oder Besuche von Walzer- oder Operettenabenden runden diese besondere Flusskreuzfahrt hervorragend ab. Eine solche Reise sowie viele andere von der Donau-Premium-Reise bis zum Donaugeflüster finden Sie in unserem umfangreichen und spannenden Angebot.

Lassen Sie sich gerne ausführlich von unserem freundlichen und kompetenten Team beraten und buchen Sie Ihre Kreuzfahrt auf der Donau ganz einfach online.