Kreuzfahrten: Elbe & Moldau überraschen Reisende

Sagenhafter Flusszauber von Prag bis Hamburg

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Während komfortabler Kreuzfahrten auf der Elbe und Moldau bietet sich Ihnen ein gelungenes Wechselspiel aus historischen Städten und traumhaften Naturkulissen. Begonnen in der „Goldenen Stadt“ Prag fahren Sie stromabwärts zunächst durch die Böhmische, dann durch die Sächsische Schweiz, wo die Moldau ihren Namen in Elbe ändert. Bestaunen Sie anschließend prächtige „Elbperlen“ wie Dresden, die Lutherstadt Wittenberg oder Magdeburg, bis Sie schließlich in Hamburg ankommen. Ein weiteres Highlight auf Ihrer Kreuzfahrt auf Elbe und Moldau sind die vielen Schleusenanlagen, die Sie mit dem Flusskreuzer durchfahren. Entdecken Sie neue Gegenden oder sehen Sie schon bekannte Orte in einem ganz neuen Licht! Wenn Sie bei uns eine Moldau & Elbe-Kreuzfahrt buchen, können Sie sich auf eine einmalige Reise freuen, an die Sie sich noch gerne zurückerinnern.



Elbe & Moldau

Kreuzfahrten auf Moldau & Elbe: Top-Reedereien

Auf der Elbe fahren in der Regel eher kleinere Flusskreuzfahrtschiffe mit einer maximalen Anzahl von 100 Passagieren. So zum Beispiel die MS Saxonia und die MS Sans Souci. Während erstere unter Phoenix’ Flagge fährt, wird die MS Sans Souci von mehreren Reedereien gechartert, unter anderem auch von PLANTOURS Kreuzfahrten. Aber auch nicko cruises ist mit Flusskreuzern auf der Elbe und Moldau vertreten.

Sommerausflüge und Adventsfahrten

Eine Kreuzfahrt auf der Moldau bzw. Elbe können Sie von Frühling bis Herbst unternehmen. Je nach Jahreszeit hat die Uferlandschaft entlang des zweitlängsten Flusses Deutschlands ihren eigenen Reiz – mal frisch blühend, mal saftig grün, mal goldig herbstlich. Die Hochsaison für Kreuzfahrten auf der Elbe liegt in der Zeit von Mai bis September. Wir haben allerdings auch ganz besondere Advents- oder Weihnachtskreuzfahrten im Programm – lassen Sie sich von der sagenhaften Atmosphäre begeistern!