Malerische Flusskulissen in Nordost-Deutschland

Während einer Flusskreuzfahrt auf Oder & Havel sehen Sie wundervolle Naturlandschaften, von Potsdam bis Breslau, von Berlin bis Stralsund. Genießen Sie eine gemütliche Schiffsreise, während Sie durch Nordostdeutschlands Bundesländer schippern. Zu den Highlights zählen (neben den Schleusen-Durchfahrten) der Besuch von Schloss Sanssouci in Potsdam, eine Kahnfahrt durch den Spreewald, eine Stadtrundfahrt durch Breslau oder auch ein Ausflug ins Riesengebirge. Weitere interessante Informationen zum Top-Reiseziel Oder & Havel finden Sie hier.



Oder & Havel

Reedereien, Schiffe, Häfen

Eine einer Flussfahrt entlang der Ströme Oder, Havel sowie dem Oder-Havel-Kanal passieren Sie viele bekannte, historisch und kulturell bedeutsame Städte, allen voran natürlich unsere Hauptstadt Berlin aber auch Potsdam, das polnische Stettin oder Breslau. Beliebte Flusskreuzfahrtschiffe sind die MS Saxonia, MS Sans Souci, MS Königstein sowie die MS Mecklenburg.

Klima, Wetter, Reisezeit

Eine Oder- und Havelkreuzfahrt können Sie von Frühling bis Herbst unternehmen. Je nach Jahreszeit versprühen die Uferlandschaften ihren ganz eigenen Reiz – mal frisch blühend, mal saftig grün, mal goldig herbstlich. Die Hochsaison für Kreuzfahrten durch Nord- und Ostdeutschland liegt in der Zeit von Mai bis September.